„Weil meine Eltern das nicht gut fänden“


Mein Freund kommt an der Bushaltestelle mit einer flüchtigen Bekannten ins Gespräch. Es geht um Unabhängigkeit und Toleranz. Sie erzählt ihm, dass sie nichts gegen Ausländer habe, aber nie mit einem zusammen sein könnte. „Wieso das nicht?“, fragt mein Freund. Ihre Antwort: „Weil meine Eltern das nicht gut fänden.“ So viel zu Unabhängigkeit und Toleranz. Dass sie damit bei meinem arabischstämmigen Freund nicht gerade auf Sympathie stößt, hat sie wohl zu spät bemerkt. Wir empfehlen ihr diesen Film-Trailer:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s